Clinicum Alpinum Gaflei

Viele folgten der Einladung

Dieser Event stiess allerseits sehr auf Interesse. Der Anlass wurde von vielen Soropimistinnen, ihren Partnern und Freunden wahrgenommen.

Marc Risch führte uns in die Architecktur  des  Gebäudes,  die Integration in  die Natur und den künftigen Wirkungskreis des Clinicums ein.
Das Atrium mitten im Gebäude bietet einerseits Schutz, ist jedoch durch die naturnahe Architektur (Holz, Moos, etc.) schon beinahe ein eigenes Biotop; es soll ein richtiger Alpengarten werden.
Das Gebäuse selbst steht in einer intakten Alpenlandschaft, welche durch den Bau nicht belastet wird.

  .  

Abendessen im ‚Matu‘

Beim anschliessenden, gemeinsamen Abendessen, erhielten wir noch weitere Einblicke und Antworten auf die Fragen der Gäste.

   


Clinicum Alpinum

Mehr Informationen über das neue Clinicum


Die Einladung

Einladung zu einer spannenden Führung durch das Cinicum Alpinum Gaflei durch Michaela Risch ein. Es sind auch Partner, Freunde, Ehegatten herzlich willkommen.
Das Clinicum Alpinum auf 1483 müM. knüpft an die geschichtsträchtige Vergangenheit von Gaflei als früherem Kurort an und bietet Menschen mit schwerer Depression einen Ort, der ganzheitliche Heilung ermöglicht. Dabei hilft die Einbettung in die alpine Landschaft mit einem beruhigenden wie inspirierenden Weitblick zwischen Rätikon und Bodensee.


Programm

Datum: Dienstag, 25. September 2018 18.00 Abfahrt im Tal
Bitte Fahrgemeinschaften bilden.
Treffpunkte: 18.00 h

  • Parkplatz Restaurant Rössle, Schaan
  •   Parkplatz Kathedrale, Vaduz

18.30 h Beginn der Führung auf Gaflei

Abendessen: ‚im Matu‘, nach der Führung

Anmeldung

Da auch Familienmitglieder und Freunde zu diesem Anlass willkommen sind, bitte diesmal wegen des Restaurants eine Anmeldung mit der genauen Teilnehmerzahl bis spätestens Montag, 24.8.2018, unter andrea.walser@hpz.li oder unter Tel. +423 777 17 93