Tulpentag 2020 – dass alle lesen und schreiben können

Botschafter für Frühling — jetzt geht’s wieder aufwärts — vorwärts

Kaum zu glauben, dass viele Menschen in unsern Breitengraden Mühe mit Lesen und Schreiben haben — Nein, sie sind keine Analphabeten.
Wenn die schriftlche  Information und Kommunikation schwierig ist, spricht man von Illiterismus (richtig geschrieben?)
Nicht Flüchtigkeitsfehler — nein bei jedem zweiten Wort überlegen — war das nun richtig?

Wo Lindaplatz, 9494 Schaan
Zeitpunkt Samstag,  7. März 2020  09:00 .. 13:00 h

 


Dachverband Lesen und Schreiben

Hompage

Der Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben und seine Mitglieder setzen sich dafür ein, dass alle Menschen einen sicheren Umgang mit der Schrift erlangen können.   Denn:

  • Wer sicher lesen und schreiben kann, nimmt teil – am gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Leben.
  • Wer sicher lesen und schreiben kann, bestimmt selbst – seine Ausbildung, seine Freizeitaktivitäten, seinen Informationsstand, seine Interessen.
  • Wer sicher lesen und schreiben kann, öffnet Türen – zu persönlichen Entwicklungsräumen, zu anderen Menschen.